Über mich


Herzlich Willkommen.
 

Mein Name ist Christian Heneka und ich bin hauptberuflich Realschullehrer für Musik, Englisch, Deutsch und Sport. Aktuell arbeite ich als Referent für medienpädagogische Unterstützungssysteme am Landesmedienzentrum Stuttgart. 

Außerdem bin ich zertifizierter Apple Professional Learning Specialist und Multimediaberater für weiterführende Schulen. 

Neben der Vermittlung von Grundlagen zur Nutzung des iPads im Unterricht, habe ich besondere Expertise im Bereich „das iPad im Fach Musik“. Dazu biete ich verschiedene Fortbildungsformate an. Infos dazu finden Sie hier auf meiner Webseite.

Bei Interesse können Sie sich gerne über das Kontaktformular melden.

REFERENZEN

FEEDBACK

Mir hat der Workshop außerordentlich gut gefallen: du hast die Themen sehr geschickt kombiniert und dadurch in ihrer Wertigkeit gestärkt.“ (Teilnehmer GarageBand & Rap Workshop)

„Es war richtig großartig und hat mir sehr gut gefallen. Inhaltlich super alles wunderbar.“ (Veranstalter)

WEBINARE & WORKSHOPS
u.a. für: Hopp Foundation Weinheim | Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) Baden-Württemberg | Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen | Landesmusikakademie Hessen | Bundesverband Musikunterricht e.V. Hessen | Stadtmedienzentrum Stuttgart | Stadtmedienzentrum Karlsruhe | Stadtmedienzentrum Heidelberg | Kreismedienzentrum Bruchsal | PH Heidelberg | Lugert Musikverlag | Verband für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik e.V.

VORTRÄGE & WORKSHOPS an Fachtagen
u.a. für „Digital X – Die Weltausstellung der Digitalisierung – Telekom Brandhouse Digitale Bildung 2022“ Köln | „Digi@School 2022“ PH Heidelberg | „Digitale Bildungswochen 2022“ mobile.schule | „Digitalkongress 2021“ des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) | „Stuttgarter Tage der Medienpädagogik 2021“ | „Didacta 2021“ Stuttgart | „Digi@School 2021“ PH Heidelberg | „Tablet@School 2018“ PH Heidelberg | „Fachtag Digitale Schule 2018“ Stuttgart

PROJEKTE
Stellvertretender Projektleiter bei „respektBW“ (Landesmedienzentrum Baden-Württemberg) (seit 2022) | Leitung des landesweiten Schulprojekts „Das Raptalent“ (2019-2021)

PREISE
Co-Produzent „bester Song des Jahres (englischsprachig)“ beim „Deutschen Rock- und Pop-Preis“ 2019  | „Youngster Award“ für meine Rap AG beim landesweiten Songwriting-Wettbewerb „SONGS“ der Popakademie Baden-Württemberg 2016 | Co-Produzent der „besten Single des Jahres“ beim „Deutschen Rock- und Pop-Preis“ 2016 | Kreativpreis der Klimaschutzagentur Mannheim 2014